Jahresversammlung

Einladung zur 29/30. Jahresversammlung

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand unseres Förderkreises hat die diesjährige Jahresversammlung

für Samstag, den 18. September 2021, einberufen.

Da wegen der Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie die Zusammenkunft 2020 ausfallen musste, schlagen wir Ihnen folgende Tagesordnung vor, die beide Jahre zusammenfasst:

1. Regularien

1.1. Eröffnung und Genehmigung der Tagesordnung

1.2. Bestätigung des Protokolls der 28. Jahresmitgliederversammlung

2. Berichte

2.1.Erläuterung der Geschäftsberichte 2019 und 2020

2.2. Kassenberichte

2.3. Berichte der Kassenprüfer

3. Diskussion und Abstimmung über die Berichte

4. Wahlen

4.1. Wahlen des Vorsitzenden und des Vorstandes

4.2. Wahl der Kassenprüfer

5. Bericht des Wissenschaftlichen Beirates zur Entwicklungder„Mitteilungen“

Anschließendes Gespräch und Diskussion

6. Schlusswort

Die Jahresversammlung findet im Nachbarschaftszentrum „RuDi“ am Rudolfplatz, Modersohnstraße 55, 10245 Berlin, statt. Beginn: 13 Uhr.

Vor unserer Jahresversammlung wird wie üblich ein öffentlicher Vortrag stattfinden.

Wir freuen uns, Prof. apl. Dr. Gerd Dietrich bei uns begrüßen zu dürfen. Sein Vortragsthema lautet ” Zur Kulturgeschichte der DDR”. Prof. apl. Dr. Gerd Dietrich wird uns sein dreibändiges Werk “Kulturgeschichte der DDR” vorstellen und aus seinen Arbeiten berichten.  

Beginn: 11.00 Uhr.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand


Anmerkungen zur Tagesordnung und organisatorische Hinweise

Die Einladung erfolgt vorbehaltlich verordneter einschränkender Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. Im Falle einer Absage wird diese auf unserer Webseite http://archive.fabgab.de und auf anderem Wege bekannt gegeben!

Das von der Versammlung zu bestätigende Protokoll der 28. Jahresversammlung finden Sie in den „Mitteilungen des Förderkreises…“, Heft 56/September 2019, S. 52ff.

Die zur Diskussion stehenden Geschäftsberichte für das Vereinsjahr 2019 und 2020 sind  in Heft 57/März 2020, S. 41ff und in Heft 59/März 2021, S. 65ff der „Mitteilungen“ abgedruckt.

Verpflegung muss in diesem Jahr voraussichtlich außerhalb organisiert werden, wie das RuDi mitteilte.

Vor den Veranstaltungen und während der Pausen haben Sie die Möglichkeit, Ihren Mitgliedsbeitrag zu entrichten.

Anträge und Vorschläge richten Sie bitte an die Adresse unseres Vorsitzenden:

Dr. Holger Czitrich-Stahl, Beethovenstraße 51,  D- 16548 Glienicke/Nb.  – Tel.: 033056-77417 – E-Mail: czitrich-stahl@arcor.de

Verkehrsverbindung

Sie erreichen den Tagungsort über folgende Verkehrsverbindung:

Von den S-Bahnhöfen Ostbahnhof und Warschauer Straße mit dem Bus 347 (Richtung Tunnelstraße) sowie vom S-Bahnhof Ostkreuz mit dem Bus 347 (Richtung Ostbahnhof) bis zur Haltestelle Modersohnstraße.     Siehe auch https://www.bvg.de/images/content/linienverlaeufe/LinienverlaufBus347.pdf