Eine andere WordPress-Site.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bittere Brunnen: Hertha Gordon-Walcher und der Traum von der Revolution

14 März @ 18:00 - 20:00

Kostenlos

Bittere Brunnen. Hertha Gordon-Walcher und der Traum von der Revolution
Vortrag und Lesung

Regina Scheer
(Kulturwissenschaftlerin und Autorin)

Hertha Gordon Walcher (1894–1990) war zeitweilig Sekretärin von Karl Radek und Clara Zetkin, sie kannte Lenin, war mit ihrem Mann Jacob Walcher politische Mentorin des jungen Willy Brandt und befreundet mit Bertolt Brecht. Ihre Biografie steht für die vieler heute vergessener Menschen, die versucht haben,
eine gerechtere Gesellschaft zu schaffen und dabei selbst nicht verschont blieben von Lagerhaft, Parteiausschlüssen, Exil und Verlust der Zugehörigkeit.

Regina Scheer stellt diese Biografie vor und liest dazu auch
aus ihrem Werk (ausgezeichnet 2023 mit dem Sachbuchpreis
der Leipziger Buchmesse).

Originaldokumente aus dem Bundesarchiv ergänzen
die Veranstaltung.

16:45 | Führung durch das Bundesarchiv

Please follow and like us:
Pin Share

Details

Datum:
14 März
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstalter

Die Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR im Bundesarchiv
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Veranstaltungssaal des Bundesarchivs
Finckensteinallee 63
Berlin, 12205 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen